Die Erde ist ein Kind der Sonne

Die Erde ist ein Kind der Sonne. Sie ist vor Milliarden von Jahren aus ihr hervorgegangen, und die Sonne ernährt und erzieht die Erde weiter, damit sie eines Tages lernt, mit ebenso viel Großzügigkeit zu geben wie ihr Vater, die Sonne. Bis jetzt ist die Erde noch weit davon entfernt, so geben zu können wie die Sonne, auch wenn sie Nahrung für eine Anzahl von Geschöpfen hervorbringt. Sie muss also fortfahren zu lernen, sie anzuschauen und auf die Sonne zu hören, die ihr jeden Morgen sagt: »Nimm mich zum Vorbild, du wirst eines Tages so schenken und strahlen wie ich, mit der gleichen Liebe.«

Und das, was die Sonne der Erde sagt, sagt sie vor allem auch uns. Denn die Erde und die Menschen, die den gleichen Ursprung haben, haben auch die gleiche Vorbestimmung. Jeder Mensch ist eine kleine Erde, und jede dieser Erden muss eines Tages wie ihr Vater, die Sonne werden. Das ist unsere Zukunft.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von prosveta.de zu laden.

Inhalt laden

https://prosveta.de/tagesgedanken/